Esterhazy-Rostbraten

Rezept: Esterhazy-Rostbraten
8
01:30
14
3919
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Scheiben Rosbraten - Rinderschnitzel aus der Hochrippe
a`ca. 200 g oder 1Kg Braten im Ganzen
Pfeffer aus der Mühle schwarz
2 EL
Mehl
4 EL
Öl
250 gr.
Wurzelwerk - 1-2 gelbe Rüben, 1/2 Stange Lauch,
1/4 Stück einer Sellerieknolle
1
Zwiebel
etwas Mehl
1 Pr
Paprika edelsüß
etwas klare Brühe od. Wasser
Saft 1/2 Zitrone u. evtl. Schale
0,125 l
Rahm - saure Sahne
1 TL
Kapern gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2821 (674)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
26,1 g
Fett
62,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Esterhazy-Rostbraten

ZUBEREITUNG
Esterhazy-Rostbraten

1
Die Rostbratenscheiben kurz kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Fettränder mehrfach einschneiden. Die Fleischscheiben beidseitig salzen, pfeffern und auf einer Seite durch das Mehl ziehen. Überschüssiges Mehl abschütteln.
2
Das Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen, die Fleischstücke zuerst mit der bemehlten Seite hineinlegen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4-6 Minuten braten (Die Rostbratenscheiben sollen innen noch rosa sein).
3
Inzwischen das Wurzelwerk und die Zwiebel schälen, waschen und sehr feine Streifen schneiden (Julienne). Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf eine vorgewärmte Platte legen. Abdecken
4
Das Gemüse im Fond andünsten , mit Paprikapulver würzen und Mehl bestäuben. Mit etwas klarer Brühe oder Wasser ablöschen und einige Minuten garziehen lassen. Mit Zitronensaft und Kapern würzen und sauren Rahm einrühren, die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Rostbratenscheiben hineinlegen. Zugedeckt einige Minuten ziehen lassen, dann servieren hineinlegen. Zugedeckt einige minuten ziehen lassen, dan servieren. h
5
Tipp: Wird der Braten im ganzen zubereitet, so braucht 1 Kg Fleisch ca 90 Minuten bei 200 - 220 Grad C. Geben Sie das Wurzelwerk nach ca. der Hälfte der Zeit hinzu und bereiten Sie die Sauce wie beschrieben.
6
"Was ein König kann das kann ich auch ", sagte der österreichische Feldmaschall Miklos von Esterhazy und ließ das schöne Schloß "Esterha`za" bauen. Dort empfing er viele berühmte Gäste, darunter auch Goethe und Haydn.
7
Beilage: Serviettenknödel, Bandnudeln, hatte Penne zuhause

KOMMENTARE
Esterhazy-Rostbraten

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Das ist für meinen Mann genau das passende. Er liebt solche Speisen, LG Gina
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Hm, hm, lecker, Rezept schon gebunkert und für dich 5* LG Chrissi
Benutzerbild von Miez
   Miez
Einfach köstlich / ☆☆☆☆☆ für Dich. LG Micha
Benutzerbild von rocky041151
   rocky041151
Bitte für uns 2 große Portionen. LG, Tara und Tina
Benutzerbild von mimi
   mimi
Ein schöner Klassiker .... kriegt von mir 5 *****

Um das Rezept "Esterhazy-Rostbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung