Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

Rezept: Süßkartoffelsuppe mit Ingwer
Süßkartoffelsuppe mit Ingwer und Kokosmilch
142
Süßkartoffelsuppe mit Ingwer und Kokosmilch
00:45
3
2173
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1200 Gramm
Süßkartoffeln
2 rote
Zwiebeln
800 Milliliter
Gemüsefond
500 Milliliter
Kokosmilch
100 Gramm
Ingwerpaste
50 Gramm
Zitronengraspaste
2 Esslöffel
Brauner Zucker
3 Scheiben
Toast
2 große
Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chilipulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.03.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
12,8 g
Fett
0,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

ZUBEREITUNG
Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

1
Zwiebeln und Süßkartoffeln schälen und würfeln, Toastscheiben entrinden und würfeln, Knoblauchzehen fein würfeln. Die Zwiebeln in heißem Olivenöl andünsten. Süßkartoffelwürfel sowie 2 Esslöffel brauner Zucker zugeben ca. 5 Minuten mitdünsten.
2
2 gehäufte Teelöffel Ingwerpaste (z.B. von Bamboo Garden), sowie 2 gehäufte Teelöffel Zitronengraspaste einrühren, mit 800ml Gemüsefond ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.
3
500ml Kokosmilch hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Chilipulver würzen und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
4
In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauch- und Toastwürfel zugeben und goldgelb ausbacken. Je nach Geschmack mit Kräuter der Provence würzen. (Alternativ dazu kann man auch Käsecroutons machen)
5
Nach 15 Minuten Kochzeit die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Dabei 4 weitere Teelöffel Ingwerpaste, sowie 2 Teelöffel Zitronengraspaste einrühren und je nach Geschmack mit Pfeffer und Chili würzen.
6
Wer will kann natürlich auch frischen Ingwer (Alternative zur Ingwerpaste) in die Suppe reiben, allerdings können sich durch das Pürieren unangenehme Fasern bilden.

KOMMENTARE
Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Ich schliesse mich hier gerne den Vorschreibern an- ein rundum gelunges Rezept das sicher auch den Gaumen kitzelt. Danke und GLG Biggi
Benutzerbild von emari
   emari
diese Suppe gefällt mir rundherum... sie ist stimmig von den Zutaten her (ich würde allerdings den frischen sehr fein geriebenen Ingwer bevorzugen) ... das Rezept ist sorgfältig und gut erklärt ... und die Bilder erlauben dem interessierten Leser Deines Rezeptes Dir sozusagen beim kochen "über die Schulter zu schauen" ... auch angerichtet hast du dein Süppchen klasse! mehr kann man nicht erwarten, findet emari
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Dein Rezept klingt lecker. Und da es vegan ist, werde ich es mir mal abspeichern, zum späteren (etwas abgewandelten) Nachkochen. Danke jedenfalls für die schöne Anregung :-) GLG Uschi

Um das Rezept "Süßkartoffelsuppe mit Ingwer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung