Wan-Tan vom geschmorten Ochsenschwanz auf Kartoffel-Hummer-Schicht

Rezept: Wan-Tan vom geschmorten Ochsenschwanz auf Kartoffel-Hummer-Schicht
mit Schwarzwurzel-Erbsenpüree
1
mit Schwarzwurzel-Erbsenpüree
05:20
0
654
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Wan-Tan
150 gr.
Petersilienwurzel
150 gr.
Knollensellerie
300 gr.
Gemüsezwiebel
1,5 Stk.
Knoblauchzehe
1,5 kg
Ochsenschwanz
3 TL
Tomatenmark
1 EL
Erdnussöl
300 ml
Rotwein trocken
1,5 l
Bratenfond
6 EL
Portwein rot
1 TL
Koriandersamen
1 TL
Wacholderbeere
1 TL
Pimentkörner
3 kl.
Lorbeerblätter
1 Pk.
Wan-Tan Blätter
2 Stk.
Eigelb
2 l
Erdnussöl
3 EL
Butter kalt
n.B.
Balsamessig
n.B.
Pfeilwurzelstärke
n.B.
Meersalz
n.B.
Pfeffer
Püree
250 gr.
Schwarzwurzel frisch
250 gr.
Erbsen tiefgefroren
100 ml
Sahne
1 EL
Butter
n.B.
Salz
n.B.
Pfeffer
n.B.
Agavendicksaft
Hummer
600 gr.
Hummerfleisch
1 EL
Zitronensaft
1 Stk.
Butter
n.B.
Salz und Pfeffer
Kartoffel
500 gr.
Kartoffel
1 Pk.
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
22.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1833 (438)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
46,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wan-Tan vom geschmorten Ochsenschwanz auf Kartoffel-Hummer-Schicht

Crepes
Wildkräuterschaumsüppchen

ZUBEREITUNG
Wan-Tan vom geschmorten Ochsenschwanz auf Kartoffel-Hummer-Schicht

Wan-Tan
1
Für die Wan-Tan Ofen auf 140 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Gemüse putzen, schälen, würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, hacken.
3
Überschüssiges Fett vom Ochsenschwanz entfernen. Einzelne Stücke in den Gelenken durchtrennen, würzen. In einem Schmortopf im Öl anbraten, dann herausnehmen.
4
Vorbereitetes Gemüse im Bratfett anrösten. Tomatenmark einrühren und mitrösten. Nach und nach Wein angießen und fast vollständig einkochen lassen.
5
Den Ansatz mit Fond auffüllen, aufkochen. Stärke und Portwein verrühren, unter den Fond mixen. Nochmals aufkochen, das Fleisch wieder einlegen. Gewürze zugeben.
6
Im Ofen ca. 4 Stunden weich garen. Abkühlen lassen. Fleisch von den Knochen lösen. Fond passieren, entfetten, auf 100 ml einkochen. Fleisch und etwas von der eingekochten Sauce sämig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7
Wantan-Blätter auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, mit Eigelb bestreichen. Ragout darauf verteilen, Blätter zu kleinen Päckchen zusammenfassen, verdrehen. Öl in einer Fritteuse auf 175 Grad erhitzen. Päckchen darin knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Püree
8
Für das Püree Schwarzwurzel schälen in einem Topf weich garen. Erbsen auftauen und mit der Schwarzwurzel pürieren. Mit Butter, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft und Sahne abschmecken und warmhalten.
Hummer
9
Den Hummer in einer Pfanne in Butter anbraten, mit frisch gepresstem Zitronensaft ablöschen mit Pfeffer und Salz würzen. Hummer in kleine Würfel schneiden und warmhalten.
Kartoffeln
10
Kartoffeln schälen, würfeln, und garen. Abgießen und kurz ausdampfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse in den Servierring drücken. Hummerfleisch auflegen. Übrige Butter bräunen. Gebräunte Butter überträufeln. Mit Wan-Tan-Päckchen und Püree anrichten.

KOMMENTARE
Wan-Tan vom geschmorten Ochsenschwanz auf Kartoffel-Hummer-Schicht

Um das Rezept "Wan-Tan vom geschmorten Ochsenschwanz auf Kartoffel-Hummer-Schicht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung