Kartoffel-Gurkensalat

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln 1 kg
Zwiebeln, sehr fein gewürfelt 2 rote
grober Senf 3 EL
Aceto Balsamico bianco 50 ml
Kalbsfond 200 ml
Salatgurke 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Abgiessen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann noch warm pellen und in Scheiben schneiden.

2.In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die gewürfelten Zwiebeln glasig dünsten. Den groben Senf dazugeben und mit dem Balsamico ablöschen und dann den Kalbsfond dazugeben, gut verrühren und ein paar Minuten bis zur gewünschten Konsistens köcheln lassen, dann sofort auf die Kartoffelscheiben giessen, einmal durchmengen und ca. 30 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Gurke halbieren (wer mag, kann sie schälen vorher, ich mag die Gurke lieber mit Schale) und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben, die Hälften nochmals halbieren und dann in feine Streifen schneiden und zum Kartoffelsalat dazugeben, gut durchmengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Gurkensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Gurkensalat“