Birnen-Mandel Tarte

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 250 gr.
Vanillezucker, selbst gemacht 50 gr.
Salz 1 Prise
Ei ( M ) 1 Stück
Butter 150 gr.
Für die Füllung
Crème fraîche 200 gr.
Mandeln gemahlen 150 gr.
Puderzucker gesiebt 60 gr.
Eier ( M ) 2 Stück
Birnen, gute riefe ....Abate fetel 3 große
Hülsenfrüchte zum Blindbacken etwas

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig in eine geeignete Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den fertigen Teig in Folie einwickeln und für eine Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen.

2.Nun den Backofen auf 180° vorheizen. Eine 26 er Tartform etwas ausbuttern. Den Teig so groß ausrollen das er gut die Tartform ausfüllt, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, den überschüssigen Rand abschneiden, dann ein Backpapier einlegen und mit Hülsenfrüchten auffüllen. Dann gute 20 Minuten auf der unteren Schine vorbacken. Anschließend die Form aus dem Backofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und das Backpapier vorsichtig mit den Hülsenfrüchten aus der Form heben. ( die Hülsenfrüchte erkalten lassen, nach dem erkalten kann man sie mehrmals zum blindbacken wieder verwenden )

3.Während der Kuchen etwas abkühlt, die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und sie dann fächerartig schneiden und damit den Kuchenboden auslegen.

4.Für die Füllung den Crème fraîche mit einem Schneebesen kurz und kräftig aufschlagen, dann die restlichen Zutaten kurz unterheben und die Masse über die Birnen verteilen.

5.Auf der mittleren Schiene bei180 ° in ca 30 Minuten goldbraun fertig backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Birnen-Mandel Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnen-Mandel Tarte“