Marmorkuchen mit Schmand

leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Birnen frisch 4 á ca. 150g
Zitrone frisch 1/2
Zucker 120 g
Zucker 1 TL
Vanillinzucker 1 Pck
Butter 125 g
Eier 2
Mehl 200 g
Salz 1 Prise
Backpulver 0,5 Pck
Milch 4 EL
Kakaopulver 15 g
Schmand 300 g
Schlagsahne 200 g
Sahnesteif 2 Pck
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1444 (345)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
27,6 g
Fett
24,6 g

Zubereitung

1.Für die fruchtige Füllung die Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Birnen an d er Oberfläche etwas einschneiden und sie mit den Zitronensaft beträufeln.

2.Für den Teig den Zucker mit den Eiern schaumig rühren. Dann das Mehl, Backpulver und die Milch unterrühen. Springform gut einfetten und den größeren Teil des hellen Teiges in die Form füllen. Rest Teig nun mit dem Kakao verrühren und nochmals etwas Milch ca. 1 EL unterrühren. Auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel unterrühren und glatt streichen.

3.Jetzt die Birnen auf den Teig verteilen mit der Wölbung nach oben. Backofen auf 175°C vorheizen und den Kuchen darin für ca. 60 Minuten backen. Kuchen gut auskühlen lassen. Am besten schon einen Tag vorher backen. Für die leckere letzte Schicht den Schmand, Vanillinzucker und Sahnesteif verrühren. Sahne steif schlagen und unter den Schmand heben. Und nun den diese Masse auf den vorgebackenen Kuchen streichen. Mit einem großen Löffel der in warmes Wasser getaucht wird Wellen drücken. Mann kann auch noch etwas Kakaopulver darüber streuen. Ich habe darauf verzichtet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen mit Schmand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen mit Schmand“