Blaubeer-Chiapudding; Frühstück oder Dessert

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chiasamen 2 EL
Kokosmilch oder Kokoswasser 6 EL
Blaubeeren 125 g
Zitronensaft 3 TL
Ahornsirup 2 EL
gemahlener Kardamom 1 Msp
Optional:
Naturjoghurt 125 g

Zubereitung

1.Chiasamen und Kokosmilch vermischen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Dabei bildet sich eine Art Gelee. Wer den Pudding kurzfristig zubereiten möchte, kann das Gel auch nur 2 Stunden quellen lassen.

2.Ein paar Blaubeeren zum Dekorieren auf die Seite legen. Alle übrigen zusammen mit dem Chia-Gelee, Ahornsirup, Zitronensaft und Kardamom pürieren. In Gläser füllen und mit den Blaubeeren dekorieren.

3.Noch besser schmeckt mir der Pudding mit Naturjoghurt. Dafür einfach 4 EL statt 2 EL Chiasamen verwenden und den Naturjoghurt zusammen mit der Kokosmilch quellen lassen. Zum Servieren evtl. noch etwas Ahornsirup darüberträufeln.

4.Mit TK-Blaubeeren schmeckt es fast wie ein Parfait und wird etwas cremiger.

Auch lecker

Kommentare zu „Blaubeer-Chiapudding; Frühstück oder Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blaubeer-Chiapudding; Frühstück oder Dessert“