Dessert: HEIDELBEER-SCHMANDCREME

15 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten:
Heidelbeeren frisch 250 gr.
Creme/Schmand 20% Fett 500 gr.
Quark Magerstufe 250 gr.
Buttermilch fettarm 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 2 EL
einige Spritzer Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

Hinweis:

1.Diese Schmandcreme läßt sich auch mit anderen Beeren herstellen. Ich fertige sie auf Vorrat und fülle sie in kleine (200ml) Weckgläser, welche ich anschließend mit einem Frischhaltedeckel verschließe.

Vorbereitung:

2.Frische Beeren abbrausen und gut abtropfen lassen ... mit dem Zauberstab ganz fein pürieren.TK-Beeren können nach dem Antauen püriert werden. Beerenpüree beiseite stellen. Quark zum Ablaufen in ein feines Sieb geben.

Zubereitung:

3.Schmand, Quark (abgetropft) und Buttermilch mit dem Vanillezucker gut verrühren. Das Beerenpüree unterrühren und mit einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken. Ob noch Zucker zugegeben werden muß, richtet sich nach der Süße der Beeren und dem eigenen Geschmack. Uns reichen die 2 EL Vanillezucker.

4.Die Weckgläschen (oder andere Behältnisse) mit ca. 200gr der Masse füllen. Zum sofortigen Verzehr dekorieren oder für den Vorrrat mit Deckeln verschließen. Heidelbeercreme bis zum Verzehr im Kühlschrank aufheben ... oder für den Vorrat.

5.Ich finde, am nächsten oder übernachsten Tag ist der Geschmack erst richtig ausgepägt. Einfach nur lecker :-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: HEIDELBEER-SCHMANDCREME“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: HEIDELBEER-SCHMANDCREME“