Kartoffelbrei mit Bratwurst und gedünsteten Zwiebeln

Rezept: Kartoffelbrei mit Bratwurst und gedünsteten Zwiebeln
0
00:40
3
350
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Kartoffeln mehlig
3 große
Zwiebel
Milch
Muskat
Salz und Pfeffer
Petersilie
Bratwurst
200 Gramm
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
13,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelbrei mit Bratwurst und gedünsteten Zwiebeln

Deko-Idee Bratwurst
Wirsing Gemüse a la Heiko

ZUBEREITUNG
Kartoffelbrei mit Bratwurst und gedünsteten Zwiebeln

1
Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen, abgießen und so ca.100 gr.Butter zugeben und etwas schmelzen lassen auf den Kartoffeln,Milch,Muskat,Salz und Pfeffer und Petersilie(je nach bedarf und geschmack) dazu geben und alles stampfen( ich nehme immer meinen Mixer, da sind dann auch noch Stückchen drin und ist nicht so anstrengend).Wenn alles durchgemixt wurde nochmals abschmecken.Die Bratwurst braten , wie man das halt macht.
2
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden und mit den anderen 100 gr.Butter in einen kleinen Topf geben, etwas Salz dazu geben und auf kleiner Stufe vor sich hin dünsten lassen bis sie schön glasig sind. Die Zwiebeln auf den Kartoffelbrei anrichten mit der Bratwurst und den Teller mit Tomaten oder Gurken garnieren.Fertig Statt der Bratwurst kann man auch Eier oder was anderes nehmen, je nach Geschmack halt.

KOMMENTARE
Kartoffelbrei mit Bratwurst und gedünsteten Zwiebeln

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Kartoffelpüree ist auch von mir eine beliebte Beilage. Allerdings käme ich nie auf die Idee, das Püree mit einem Mixer zuzubereiten. Ich drücke die Kartoffel durch eine Kartoffelpresse und schlage sie dann mit einem Schneebesen auf. Die Zutaten werden auf diese Art und Weise ebenfalls mit unter gearbeitet. Wir mögen etwa frisch geriebene Muskatnuss als Geschmacksabrundung ;-))) Aber jeder wie er mag, nicht wahr??? GLG Geli
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
glaub mal geht super mit mixer, stückchen sind noch drin , ganz normaler kartoffelbrei. habe sonst den guten alten stampfer genommen aber so gehts schneller. eine presse muss ich mir eh mal zulegen, eventuell werde ich das dann auch mal probieren.danke für deinen lieben kommentar. schönes wochenende. Lg Manu
Benutzerbild von mbiele
   mbiele
danke dir.geht immer recht schnell und man kann eben vieles dazu machen. schönen tag dir noch.Lg.Manu
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Rezept. Esse ich gerne. LG. Dieter

Um das Rezept "Kartoffelbrei mit Bratwurst und gedünsteten Zwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung