Backen: Apfel-Grieß-Kuchen

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Teig
Dinkel Mehl Type 630 200 Gramm
Butter 100 Gramm
Rohrohrzucker 80 Gramm
Ei 1 Stück
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Teelöffel
Die Äpfelfüllung
Äpfel 600 Gramm
Rohrohrzucker 4 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Wasser etwas
Die Grießfüllung
Milch 250 ml
Butter 1 Teelöffel
Ahornsirup 4 Esslöffel
Zimt 1 Stange
Salz 1 Prise
Dinkelvollkorngrieß 40 Gramm
Sahne 4 Esslöffel
Sahnepuddingpulver 1 Päckchen
....ausserdem
Rosinen 1 Hand voll
Mandelplättchen 100 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Zimt gemahlen 2 Messerspitzen
Butter 1 Esslöffel (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

Der Mürbteig

1.Das Grundrezept dieses Mürbteigs ist von rezeptsammlerin Mürbeteig: APFEL~ROSEN~TORTE und wurde von mir etwas modifiziert.

2.Eine 26iger Springform fetten und bröseln. Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen und in die Form geben. Die Ränder hochziehen und die Form mit dem Teig im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. Danach mit einer Gabel mehrmals den Boden durchlöchern.

Die Apfel-Füllung

3.Die Äpfel schälen, entkernen und eventuelle Bewohner verscheuchen, in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser (ca. 50 ml), dem Zucker und Zimt etwas weich dünsten.

Die Grießfüllung

4.Hier wurde ich von emari inspiriert. Gedeckte Mürbteig - Apfeltorte mit feiner Grießfüllung. Hab aber ebenfalls etwas gemogelt mit den Zutaten.

5.Milch mit Butter, Salz, Ahornsirup und der Zimtstange zum Kochen bringen. Den Grieß einrieseln lassen und einen dicken Brei kochen. Die Zimtstange entfernen und die Sahne unterrühren.

Das Finish

6.Den Grießbrei zusammen mit dem Puddingpulver und den Rosinen unter die gedünsteten Äpfel rühren.

7.Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Apfel-Grieß-Masse in die Form geben und den Kuchen ca. 45 Minuten backen.

8.In der Zwischenzeit die Mandelplättchen mit Butter, Zimt und Zucker hellbraun rösten und damit den fertigen Kuchen bestreuen.

9.Vielen Dank euch beiden, rezeptsammlerin und emari für die Inspiration.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Apfel-Grieß-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Apfel-Grieß-Kuchen“