Beilage: Gekochter Karotten-Salat

21 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Karotten 600 g
Gemüsebrühe 100 ml
Apfelessig 2 EL
Olivenöl 2 EL
Leinöl 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
6-Kräuter-Mischung TK 2 EL (gestrichen)
Honig nach Belieben 0,5 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
6 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
21 Min

1.Die Karotten schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Ich habe sie im Dampfgarer ca. 15 Minuten knapp gar gekocht. Geht aber genauso gut im Kochtopf mit Gemüsebrühe.

2.Die Gemüsebrühe mit Essig und Öl verrühren und über die noch heißen Karotten geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter daruntermischen. Schmeckt warm und kalt.

3.Da ich den Salat einfach so versucht habe, wie ich ihn in Erinnerung hatte und leider die Karotten und Gemüsebrühe nicht abgewogen habe, hoffe ich, dass die Mengenangaben stimmen. Aber das merkt man ja. Die Karotten sollten halt nicht im Dressing schwimmen ;-)

4.Da ich bisher nur rohen geraspelten Karottensalat kannte, fand ich das mal eine tolle Abwechslung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Gekochter Karotten-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Gekochter Karotten-Salat“