„Schocko-Käse-Kuchen von Oma Anna“ mit geriebenem Teig

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig:
Mehl Type 550 170 g
Zucker 90 g
Butter-weich 100 g
Salz Prise
Vanillezucker 1 Pck.
Backpulver 0,5 Pck.
Ei 1
Kakao zum Backen 2 EL
Crème fraîche 1 EL
Natürliches Zitronenaroma 1 Röhrchen
Für den Füllung:
Speisequark 20 % Fett 500 g
Eier 2
Zucker 90 g
Butter-weich 1 EL
Amaretto Likör Schluck
Vanillezucker 1 Pck.
Kartoffelmehl 1 EL

Zubereitung

1.Die Teig-Zutaten in die Rührschüssel geben. Anfangs auf kleiner Schaltstufe alles miteinander verarbeiten. Dann auf eine höhere Einstellung umschalten und gut durcharbeiten, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Den Teig zu einer Kugel formen, mit einer Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Quark, Eigelb, Zucker, Butter, Amaretto und Aroma in die Rührschüssel geben und gut miteinander verarbeiten. Dann Kartoffelmehl zufügen und kurz vermengen. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß langsam unterheben.

3.Eine Springform,- 23 cm. Ø, mit Butter einfetten. ¾ von dem Teig im „gefrorenen“ Zustand über dem Formboden reiben und gleichmäßig verteilen = nicht drücken!. Quark auf dem Teigboden verteilen. Restlichen Teig ebenfalls über den Quark reiben,- so dass der Quark vollständig bedeckt wird.

4.Den „Schocko-Käse-Kuchen von Oma Anna“ im vorgeheizten Backofen bei 180 °C. ca. 50 Min. backen. Den Kuchen ca. 4 Std. abkühlen lassen und aus der Form lösen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „„Schocko-Käse-Kuchen von Oma Anna“ mit geriebenem Teig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„„Schocko-Käse-Kuchen von Oma Anna“ mit geriebenem Teig“