Pulled Pork aus dem Slow-Cooker/ Crockpot

9 Std 25 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinebraten (nach gusto) 1200 Gramm
Zwiebel, gewürfelt 1
Barbecue-Sauce (KB) 350 ml
Hühnerbrühe 150 ml
Wasser 100 ml
*Fürs abschmecken nach dem Garen*
Honig-Dijonsenf 2 Teelöffel
rauchige Barbecue-Sauce 50 Milliliter
Meersalz aus der Mühle etwas
Tellicherry-Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
9 Std 10 Min
Gesamtzeit:
9 Std 25 Min

1.Zwiebel schälen, würfeln und schon ein Teil auf den Boden des Crockpots legen. Fleisch von allen Seiten scharf anbraten und in den Crockpot legen. Wasser in die heiße Pfanne geben, um alle Röstaromen aufzunehmen und über das Fleich gießen.

2.Restliche Zwiebel über das Fleisch geben und mit der Barbecue - Sauce <<< Jack Daniels - Barbecue - Sauce >>> und Hühnerbrühe übergießen, Deckel auflegen und für 8 h auf LOW kochen lassen. Nach ca. 4 h habe ich das Fleisch einmal gewendet.

3.Nach 8 h aus dem Slow-Cooker/ Crockpot herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit zwei Gabeln auseinanderrupfen. Die Sauce aus dem Topf pürieren und nun mit Senf, Salz, Pfeffer und rauchige Barbecue-Sauce abschmecken.

4.Die Sauce 3/4 herausschöpfen und das zerrupfte Fleisch wieder in den Topf geben, mit der Sauce verrühren und nach und nach, nochmals Sauce unter rühren, nach Gusto dazugeben. Nun nochmals 1 h auf LOW kochen lassen. Dann ist es soweit!!!

5.Pulled Pork in Burger Buns <<< Burger Brötchen - Burger Buns >>> nach gusto belegen, mit Salat...schmeckt auch sehr gut in Tacos.

6.Guten Appetit !!! Bom Apetite !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pulled Pork aus dem Slow-Cooker/ Crockpot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pulled Pork aus dem Slow-Cooker/ Crockpot“