Lammkeule

2 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkeule mit Knochen 1,5 kg
Rauchsalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Suppengemüse 1 Pack
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Wacholderbeeren etwas
Lorbeerblätter etwas
Brühe 150 ml
Rotwein 150 ml

Zubereitung

1.Lammkeule waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und in einen an einer Seite schon zugebundenen Bratschlauch legen.

2.Suppengemüse, Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Knoblauch, den Gewürzen, der Brühe und dem Rotwein zu der Keule in den Bratschlauch geben. Diesen gut verschließen und mit der Küchenschere 2 oder 3 mal oben etwas einschneiden. Im Backofen 180°C (vorheizen) ca 2 Std garen.

3.Für die Sosse Variante 1: - den Bratensud durch ein feines Sieb in einen Topf abgießen und etwas einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dunklem Sossenbinder abbinden. Variante 2: - den Bratensud mit Gemüse in einem Topf etwas einkochen, mit dem "Zauberstab" fein zerkleinern evt. noch etwas abbinden und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkeule“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkeule“