Pollo Fino aus dem Römertopf

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hähnchenschenkel, ohne Knochen 5
Füllung:
Speckwürfel 100 g
Schalotten frisch 2
Knoblauchzehen 1
Tomaten getrocknet 10
Mozzarella 125 g
Salbei Blätter 1 gute Handvoll
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Würzung:
Paprikapulver edelsüß 2 EL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Muskatblüte 1 Prise
Füllung Römertopf:
Champignons braun 200 g
Romatomaten 200 g
Lauch 1 Stück
Zwiebel rot 1
Pilze getrocknet 1 Handvoll
Weißwein trocken 200 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Rosmarin frisch etwas
Salbei frisch etwas
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren 1 EL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Zucker 1 Prise
Essig 1 Schuß

Zubereitung

1.Als erstes Mal beine ich meine Schlegel am liebsten selbe aus, da dann das Fleisch größer ist und besser füllbar! Ausgebeinte (Pollo Fino) gibt es fetig schon beim Metzger! Da sind sie allerdings kleiner, da meist nicht der ganze Schlegel verwendet wird!

2.So nun Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Speckwürfel ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten. Derweil Salbei waschen und mit getrockneten Tomaten fein würfeln. Salbei zum Speck geben und mitbraten.

3.Dann Schalotten, Knoblauch und Tomaten dazugeben und alles mitschwitzen! Mit Tell-Cherrypfeffer würzen und abkühlen lassen!

4.Jetzt Schlegel von innen pfeffern und Mozarella verzupfen, Füllung mit Mozzarella darauf verteilen, rechts und links das Fleisch etwas zusammen klappen und dann eng zusammen rollen. Jetzt mit einem Bindfaden das Fleisch zu einem Päckchen binden dann nochmal rechts und links nochmal mit ei´nem Faden zusammenbinden und fixieren! Mit Paprika, Knoblauchpfeffer und Muskatblüte würzen!

5.Pollo fino in der Pfanne von der Füllung rundrum scharf anbraten. Derweil Pilze putzen und vierteln, Tomaten waschen,Strunk entfernen und auch vierteln. Lauch längs halbieren, in Stücke schneiden und waschen. Zwiebel schälen und grob hacken, Kräuter waschen und grob hacken. Alles in den vorgewässerten Römerttopf füllen.

6.Mit Weißwein, Gemüsebrühe, Knoblauchpfeffer, Gewürzsalz und Pfeffer auffüllen und etwas mischen. Pollo Fino daraufsetzen und den Römertopf mit Deckel in den kalten Ofen stellen. Dann den Ofen auf 200 Grad einstellen, 40 Minuten mit Deckel backen.

7.Nach 45 Minuten ohne Deckel nochmal 20 Minuten knusprig backen! Mit einer Prise Zucker und einem Schuß Essig die Soße noch abschmecken! Und wer mag bindet sie noch! Für mich wars aber super so!

8.Dazu gabs selbstgemachte Pasta! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pollo Fino aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pollo Fino aus dem Römertopf“