Leberwurst-Pastete, grob

Rezept: Leberwurst-Pastete, grob
schnelle selbstgemachte Brotzeitbeilage
0
schnelle selbstgemachte Brotzeitbeilage
00:30
2
2083
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Bratwurst, gewürfelt
1 Stück
Bockwurst, gewürfelt
50 g
Kalbsleberwurst, fein
1 Stück
Zwiebel, gewürfelt
1 EL
Schinkenwürfel
1 TL
Basilikum Gewürz
1 TL
Thymian Gewürz
1 TL
Kümmel
2 EL
Knödelbrot
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Salz
1 EL
Kochflüssigkeit, salzig
2 TL
Öl
je nach Geschmack mit dazu:
2 Stück
Aufschnittreste, Wurstenden
50 g
Bratenreste, Kasseler, gewürfelt
2 Stück
Cornichons Gürkchen, gewürfelt
1 EL
Senf
1 Tl
Honig
1
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Leberwurst-Pastete, grob

ZUBEREITUNG
Leberwurst-Pastete, grob

Leberwurstpastete, grob:
1
Die Zutaten soweit fein würfeln und zerschneiden und mit einem Mixerstab grob pürieren. Wer es möchte, kann die Wurstpastete auch anbraten und im Glas einkochen, da bleiben Wurstreste und einzelne Fleischportionen gut ein paar Wochen noch haltbar. Ansonsten ist zeitiger Verbrauch empfehlenswert.
Verwendung:
2
Die Leberwurstpastete passt gut zu Brotzeit, zu Bier und Wein, Partybuffet und vieles mehr.

KOMMENTARE
Leberwurst-Pastete, grob

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Sag` ich doch immer: Ideen muß man haben. Eine solche Verarbeitung von Essensresten zu einem schmackhaften Brotaufstrich habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Daumen hoch für Deine Kreativität. Ein paar frische mediterane Kräuter hätten dem ganzen sicherlich noch das I-Tüpfelchen verpaßt ;-)).LG Geli
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
ds, das fand ich aber auch lobenswert, mfG Kochecke48
Benutzerbild von wastel
   wastel
toll gemacht -- LG Sabine

Um das Rezept "Leberwurst-Pastete, grob" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung