Kartoffeln: Kräuterquark-Baggers

Rezept: Kartoffeln: Kräuterquark-Baggers
Reibekuchen/Kartoffelpuffer - immer wieder ein Genuss
7
Reibekuchen/Kartoffelpuffer - immer wieder ein Genuss
00:20
7
1610
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Kartoffeln vorwiegend festkochen, mittelgroß
2 Stück
gekochte Kartoffeln
2 Stück
Eier Freiland
1 Stück
Zwiebel
500 Gramm
Kräuterquark
ordentlich
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Rapsöl zum Ausbacken
etwas
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.07.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
8,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffeln: Kräuterquark-Baggers

knusprige bratkartoffeln mit spiegelei und schinken
Emmentaler-Lauch Rösti mit Spiegelei
Deftige Gemüse - Hähnchenpfanne

ZUBEREITUNG
Kartoffeln: Kräuterquark-Baggers

1
Den Kräuterquark über Nacht in einem Sieb mit Küchenkrepp im Kühlschrank abtropfen lassen. Er sollte ziemlich trocken sein.
2
Die Zwiebel schälen und sehr, sehr fein würfeln. Kartoffeln schälen und mittelgrob reiben.
3
Quark, Eier, Pfeffer und kleingeschnittene Zwiebel gründlich verrühren und dann die geriebenen Kartoffeln untermischen.
4
Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel vom Kartoffelteig Portionen hineingeben, flach streichen und von beiden Seiten her goldgelb ausbacken. Die fertigen Baggers auf einem Küchenkrepp vom überschüssigen Fett befreien.
5
Sofort servieren, jetzt erst salzen und mit Apfelmus - ich liebe Aprikosenkompott dazu - genießen.

KOMMENTARE
Kartoffeln: Kräuterquark-Baggers

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
soll ich Dir was sagen? ... mir tropft im Moment der Zahn, wenn ich mir vorstelle, wie lecker die kleinen "Bagger" sein müssen. Und da ich auch Aprikosen liebe, würde ich hier dem Aprikosenkompott dem Apfelmus den Vorrang geben. Sieht das appetitlich aus. Tolle Idee mit Quark. LG Geli
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
lecker, da bin ich dabei. lg irmi
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
bei uns in Bayern heißen die Reiberdatschi und ich mag die am liebsten mit Salat.....LG, sunflower
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Dafür bin ich immer zu haben. Super lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
eine leckere idee die reibekuchen mit kräuterquark zu verfeinern.aprikosenkompott dazu ist sicher auch sehr lecker.lg christel

Um das Rezept "Kartoffeln: Kräuterquark-Baggers" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung