Flaó (Käsekuchen mit Minze), dazu glasierte Erdbeeren

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
glasierte Erdbeeren
Erdbeeren 300 g
Cointreau 1 Schuss
Puderzucker etwas
Mürbeteig
Mehl 125 g
Salz 1 Prise
Ei 1
Zucker 30 g
Butter 90 g
Anislikör 2 cl
Käsemasse
Ziegenfrischkäse 200 g
Sahnequark 200 g
Eier 3
Minze, sehr fein gehackt 10 Blatt
Zucker 50 g

Zubereitung

glasierte Erdbeeren

1.Ein paar von den Erdbeeren zusammen mit einen Schuss Cointrau, etwas Puderzucker (je nach Gusto und Süsse der Erdbeeren) in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Die restlichen Erdbeeren vierteln und die pürierten Erdbeeren darübergeben und vermengen und dann im Kühlschrank kalt stellen.

Mürbeteig

2.Das Mehl zusammen mit dem Zucker, der Prise Salz, dem Ei und dem Anislikör in eine Schüssel geben, die Butter in Flöckchen dazugeben und dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrollen, in eine kleine Tarteform geben und die Ränder abschneiden und dann für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Käsemasse

3.Den Ziegenfrischkäse, den Sahnequark, die Eier und den Zucker in eine Schüssel geben, die feingehackte Minze dazugeben und alles gut zu einer glatte Masse verrühren.

Fertigstellung und Finish

4.Die Tarteform aus dem Kühlschrank holen und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Käsemasse darauf geben und dann im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 35 - 40 Minuten backen. Dann vollständig auskühlen lassen und dann zusammen mit den glasierten Erdbeeren servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flaó (Käsekuchen mit Minze), dazu glasierte Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flaó (Käsekuchen mit Minze), dazu glasierte Erdbeeren“