Beeren-Käsekuchen

leicht
( 152 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Teig: etwas
Zucker 110 g
Backpulver 1 TL
Eier 2
Mehl 300 g
kalte Butterstückchen 125 g
Belag: etwas
Eier 3
Zucker 170 g
Milch 70 ml
Speisestärke 4 EL
Doppelrahmfrischkäse 800 g
Beerenmischung-TK 400 g

Zubereitung

1.Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Dann hab ich die Zutaten für den Boden verarbeitet und in die Form gegeben und mit einem ca. 5 cm hohen Rand gedrückt und hochgezogen das ein schöner Rand entsteht. Dann wieder Backpapier auf den Teig geben und zum Blindbacken einige Erbsen drauf geben. Aber vor dem Backen ca. 30 Minuten kühl stellen.

2.Backofen auf 180°C vorheizen und den Boden darin ca. 15 Minuten backen. Boden abkühlen lassen und das Backpapier mit den Erbsen entfernen. Ofen auf 160°C schalten. Für den Belag die Eier trennen. Eigelbe hab ich mit dem Zucker cremig geschlagen. Die Milch, Frischkäse, 3 EL Speisestärke verrühren.

3.Beides dann vermischen. Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und unter die Frischkäsemasse vorischtig unterheben. Nun die Masse auf den vorgebackenen Boden geben. Beeren mit 1 EL Speisestärke vermischen. Hab die Beeren nicht aufgetaut. Beeren dann auf die Käsemasse geben und ab in den Kühlschrank.

4.Kuchen dann für ca. 75 Minuten bei 160°C fertig backen. Dann gut auskühlen lassen und wär es mag dann mit etwas Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beeren-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 152 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beeren-Käsekuchen“