Dessert: VANILLEJOGHURT mit Himbeeren

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
ZUTATEN:
Joghurt 1,5% 250 gr.
Sahne 30% Fett 100 gr.
Salz 1 Prise, klein
Vanilleextrakt flüssig ** 2 TL
Himbeeren frisch 125 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Amarettini Mandelkekse zerstoßen 3 EL

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Himbeeren verlesen. 9 Stk für die Deko beiseite legen. Die restlichen Himbeeren halbieren und mit dem Vanillezucker vermischen. Ziehen lassen. Joghurt mit dem Vanilleextrakt gründlich verrühren. Sahne in einem seperaten Behälter steif schlagen.

ZUBEREITUNG:

2.Die Amarettinikekse in einen Beutel füllen (Menge nach Gusto) und mit einem Plattiereisen oder Rollholz zerkleinern. Reste in einem runden TW-Behälter oder Twist-Off-Glas aufheben. So hat man immer einen Vorrat, wenn`s mal schnell gehen muß.

3.Die steif geschlagene Sahne unter den Joghurt rühren. 1 EL der Brösel auf den Boden eines Glases füllen. Darüber 2 EL der Joghurtsahnemasse geben. (Ich benutze hier den Einfüllstutzen vom Marmelade kochen).

4.Den Sahnejoghurt nun mit einer Schicht Bröseln abdecken und darauf 1/3 der marinierten Himbeeren geben. Diese wiederum mit einer Schicht aus Sahnejoghurt abdecken, bis alles aufgebraucht ist.

5.Den Abschluß des Desserts ist 1 TL Amarettinibrösel (mittig) und daneben 3 von den zurück behaltenen Himbeeren. Ich kann meine Weck-Gläschen mit einem Kunststoffdeckel abdeckeln und in die Kühlung geben. Andere Gläser mit einer Frischhaltefolie abdecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: VANILLEJOGHURT mit Himbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: VANILLEJOGHURT mit Himbeeren“