Stir fry mit schwarzen Reisnudeln und Sesamcrunch

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Agavensirup 3 El
Sesam 50 g
Ingwer 1 daumengroßes Stück
Knoblauchzehen 4
Cayennepfeffer 1 Tl
Meersalz 1 Tl
Brokkoli 300 g
Möhren 2
Zwiebel 1 große
Shiitakepilze frisch 150 g
schwarze Reisnudeln 200 g
Erdnussöl 3 El
Sojasoße hell 5 El
Wasser 3 El

Zubereitung

1.Den Agavensiurp in einer kleinen Pfanne aufkochen. Sesam zufügen und gut vermengen. Ca. 1 Minute unter Rühren karamellisieren. Auf ein Backpapier geben und mit dem Kochlöffel verteilen. Auskühlen lassen und in grobe Stücke hacken.

2.Ingwer schälen und zusammen mit dem Knoblauch, dem Salz und dem Cayennepfeffer in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten.

3.Brokkoli in möglichst gleich große Röschen zerteilen, ggf. durchschneiden. Zwiebel und Möhre in feine Streifen schneiden. Shiitake-Pilze ggf. halbieren.

4.Erdnussöl in einem großen Wok erhitzen und zunächst die vorbereitete Paste darin 2 Minuten anbraten, dabei konstant rühren.

5.Gemüse zufügen und unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Parallel die Reisnudeln nach Anleitung kochen.

6.Gemüse mit Sojasauce und Wasser ablöschen. Nur kurz aufkochen. Nudeln abgießen und alles zusammen servieren, mit Sesamcrunch bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stir fry mit schwarzen Reisnudeln und Sesamcrunch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stir fry mit schwarzen Reisnudeln und Sesamcrunch“