Kabeljau mit Petersilien-Pesto und Rosenkohl-Curry

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosenkohl 200 Gramm
Möhren 2 Stück
Kohlrabi 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Ingwer 1 Stück
Kokosmilch 1 Dose
Currypaste rot 0,5 Teelöffel
Currypulver mild 1 Teelöffel (gestrichen)
Olivenöl 5 Esslöffel
Bio-Zitrone 1 Stück
Bio-Limette 1 Stück
Kabeljau Filet 2 Stück
Basmatireis etwas
Kurkuma Gewürz etwas

Zubereitung

1.Möhren, Kohlrabi und Rosenkohl putzen und in kleine Stücke schneiden, Rosenkohl halbieren, besser noch vierteln. Zwiebel und Ingwer in kleine Stückchen schneiden.

2.Für das Pesto glatte Petersilie zupfen, in einen Zerkleinerer geben, dazu 5 EL Olivenöl, Walnüsse, Salz, Gemahlener schwarzer Pfeffer und etwas Zitronenabrieb dazugeben, alles verkleinern und beiseite stellen. Zwischendurch den Fisch vorbereiten, mit Zitrone beträufeln. Reis kochen (etwas Kurkuma ins Kochwasser geben).

3.Etwas Öl im Wok erhitzen und kurz Ingwer und Zwiebel dünsten, dann Currypaste und -Pulver unterrühren und sofort das Gemüse dazugeben, etwas Kurkuma rüberstellen, etwas Wasser dazugeben und salzen, mit Deckel bissfest kochen zum Ende Deckel abnehmen, dabei sollte die Flüssigkeit fast weg sein. Dann die Kokosmilch dazugeben und ein paar Spritzer Limettensaft. Hitze reduzieren auf Stufe 1-2, warmhalten, Deckel auflegen.

4.Öl in einer Pfanne erhitzen und Kabeljau (vorher leicht mit Mehl bestäuben) kurz anbraten und dann auf das Gemüsecurry legen und durchziehen lassen.

5.Beim Servieren das Pesto auf das Fischfilet geben.

6.Tipp: Meistens kauft man mehr Gemüse ein. Ich hab noch 1 Stange Lauch gekauft und hatte noch Kartoffeln übrig. Habe alles klein gewürfelt und eine Suppe davon gekocht, die Wärme ich abends portionsweise auf und verwende dazu noch den Rest Pesto.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau mit Petersilien-Pesto und Rosenkohl-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau mit Petersilien-Pesto und Rosenkohl-Curry“