Zarzuela

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Venusmuscheln 500 g
Jakobsmuscheln 500 g
Seeteufel frisch 300 g
Kabeljau Filet 300 g
Tintenfischringe 500 g
Garnelen frisch 10 Stk.
Olivenöl 100 ml
Zwiebeln 3 Stk.
Knoblauchzehen 5 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Tomaten eingelegt 300 g
Safran Pulver 2 Dose
Lorbeerblätter 3 Stk.
Thymian 1 TL
Rosmarin 1 TL
Weißwein 500 ml
Zitronensaft 4 EL
Petersilie 1 Bd
Zitronen 2 Stk.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Alle Muscheln sorgfältig waschen. Geöffnete Muscheln aussortieren und entsorgen.

2.Das Öl in einem großen Topf erhitzen und darin Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote anbraten. Dosentomaten mit dem Saft dazugeben.

3.Safran, Lorbeerblätter, Thymian, Rosmarin und Weißwein zufügen und alles gut vermischen. Alle Muscheln in den Sud geben und vorsichtig unterheben.

4.Mit Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft abschmecken. Ca.5 Minuten köcheln lassen.

5.Muscheln aus dem Sud heben. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren und entsorgen.

6.Seeteufel, Kabeljau und Tintenfischringe waschen und trocken tupfen, mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Die Garnelen am Rücken aufschneiden, den schwarzen Faden entfernen.

7.Alles in die Brühe geben und bei schwacher Hitze ca.10 Minuten garen.

8.Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, Muscheln wieder zufügen und im Topf mit Petersilie bestreut servieren.

9.Reichen Sie dazu Weißbrot, Zitronenschnitze und einen kühlen Weißwein .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zarzuela“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zarzuela“