Grundrezept für Keksteig: Varianten Marzipan-Nougat- und Mohn-Schnecken-Plätzchen

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Grundteig für zwei Keks-Varianten:
Zucker 100 g
Butter in Flöckchen 125 g
Salz 1 Prise
Mehl, vorzugsweise Dinkel Type 630 200 g
Speisestärke 30 g
Weinsteinbackpulver 1 TL (gestrichen)
Milch 2 EL
Zutaten für Marzipan-Nougat-Plätzchen
Marzipan 100 g
Nougatmasse 65 g
Pistazien 3 EL
Zutaten für Mohn-Schnecken-Plätzchen
beliebige Marmelade 2 EL (gestrichen)
gemahlener Mohn 30 g

Zubereitung

Grundteig zubereiten:

1.Der Grundteig ist blitzschnell zusammengeknetet. Dafür Zucker, Butter und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit der Milch kurz unterrühren. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen kurz verkneten, anschließend halbieren.

2.Jede Teighälfte nach Belieben mit Zutaten ergänzen oder belegen und aufrollen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu je einer länglichen Rolle (Durchmesser ca. 3 - 4 cm; Länge ca. 20 - 25 cm) formen und in Folie gewickelt mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht kalt stellen. 10 Minuten vor der Weiterverarbeitung lege ich die Rollen noch ins Gefrierfach, damit sie sich besser schneiden lassen.

3.Die Teigrollen mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden (ca. 1 cm Durchmesser), dabei die Teigrollen immer wieder leicht drehen, damit sie schön rund bleiben. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech nebeneinander setzen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze (oder Umluft 170 Grad) ca. 10 - 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Es kommt darauf an, wie groß und dick ihr die Plätzchen gemacht habt. Bei eher kleinen Plätzchen würde ich schon nach 8 Minuten mal testen.

Variante: Marzipan-Nougat-Plätzchen

4.Marzipan grob raspeln (geht besser, wenn man das Marzipan vorher einige Zeit in den Gefrierschrank legt) und mit der Hälfte des oben zubereiteten Grundteigs verkneten. Nougat fein würfeln (muss dazu ebenfalls gut gekühlt sein) und kurz unterkneten. Den Teig zur Rolle kneten und in den fein gehackten Pistazien wälzen. Anschließend wie oben beschrieben fortfahren.

Variante: Mohn-Schnecken-Plätzchen

5.Für diese Variante die Hälfte des zubereiteten Grundteigs auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 20 cm) ausrollen. Mit erwärmter Marmelade bestreichen und mit Mohn bestreuen. Von der längeren Seite her aufrollen und wie oben beschrieben fortfahren. Man kann die Teigplatte auch mit 2 EL Fruchtsaft statt Marmelade bestreichen und mit etwas braunem Zucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grundrezept für Keksteig: Varianten Marzipan-Nougat- und Mohn-Schnecken-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grundrezept für Keksteig: Varianten Marzipan-Nougat- und Mohn-Schnecken-Plätzchen“