Plätzchen: Mohn-Strudel-Mürbchen

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
Haselnüsse gemahlen 70 g
Puderzucker 200 g
Eigelb 4 Stk.
Vanillezucker 2 Pk.
Butter 250 g
Milch kalt 4 EL
Salz 1 Prise
FÜLLE: etwas
fertige Mohnfülle 400 g
Ei 2 Stk.
Puderzucker 150 g
Mehl 150 g
Stärke 4 EL
Vanillezucker 2 Pk.
gemahlene Nüsse 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
64,9 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Mehl mit Salz, Backpulver vermengen, dann mit der Butter und dem Rest der Zutaten (außer den Mohnfülle-Zutaten) rasch zu einem Teig kneten und im Kühlschrank eine Stunde kalt stellen. In der Zwischenzeit aus den Zutaten der Mohnfülle einen Teig rühren.

2.Dann den gekühlten Mürbeteig heraus nehmen, in zwei Teile teilen und jeweils ca. 1/2 cm dick ausrollen, mit der Hälfte der Mohnfülle bestreichen (dabei an den Längskanten ca. 1 cm frei lassen, damit die Fülle nicht heraus quillt) und vorsichtig aufrollen (alles am besten auf einer gemehlten Arbeitsfläche machen).

3.Diese Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 Grad 40-50 Minuten backen (leicht goldgelb), heraus nehmen und erst in Streifen schneiden (Fotos), diese dann in kleine Würfel. Mahlzeit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Mohn-Strudel-Mürbchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Mohn-Strudel-Mürbchen“