Backen: Saftiger Apfel-Mohn-Gugelhupf

20 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Mehl 500 Gramm
Eier Freiland 4 Stück
Salz 1 Prise
Milch 1 Schuss
Backpulver 1 Päckchen
Mohnback - mein Zugeständnis an Fertigproduken 1 Päckchen
Mandelstifte in Zucker geröstet 3 Esslöffel
Äpfel, Breaburn 2 Stück
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Aus Butter - zimmerwarm - Zucker, Mehl, Eiern, Salz, Milch und Backpulver eine schweren Teig herstellen. Diesen teilen.

2.Die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Zusammen mit dem Zimt unter eine Hälfte des Teiges rühren.

3.Den zweiten Teigteil mit Mohnback und den Mandeln mischen.

4.Eine Gugelhupfform fetten und bröseln und den Teig löffelsweise abwechelnd in die Form füllen. Bei der zweiten Schicht den Teig versetzt einfüllen.

5.Den Kuchen ca. 50 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Rohr backen. (Zahnstocherprobe) Danach auf ein Brett stürzen.

6.Puderzucker und Zitronensaft zu einem Guss verrühren und den noch heißen Kuchen damit überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Saftiger Apfel-Mohn-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Saftiger Apfel-Mohn-Gugelhupf“