Orangenplätzchen

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weiche Butter 250 g
Zucker 140 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Orange, Abrieb und 6 EL Saft 1
Mehl 430 g
Puderzucker 250 g
Cointreau 6 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Butter schaumig rühren, den Zucker, den Vanillezucker, die Eier, das Salz und den Orangenabrieb und den Orangensaft nach und nach dazugeben. Dann das Mehl zu 2/3 eßlöffelweise unterrühren.

2.Den Rest des Mehles dann mit der Hand gut einkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank - kann auch gerne schon am Vortag passieren.

3.Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen, ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Die Kekse gut auskühlen lassen.

4.Den Puderzucker in eine Schale sieben und mit dem Cointrau verrühren, so daß eine dickflüssige Masse entsteht und die erkalteten Kekse damit bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenplätzchen“