Rum-Taler

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300 g
Zucker 150 g
selbstgemachter Vanillezucker oder 1 Päckchen 1 TL
Salz 1 Prise
Ei 1
Butter 150 g
Kirschmarmelade 150 g
Rum 8 EL
Puderzucker 250 g

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucker, das Ei und die Butter (in Flöckchen) in eine Schüssel geben und dann mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Danach mit der Hand weiterkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teigportionsweise zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln mit dem Nudelholz ca. 2 mm dick ausrollen. (Mit den gefrierbeuteln geht das super und man spart sich die Sauerei mit dem Mehl.)

3.Mit einem runden Ausstecher (ca. 5 cm Durchmesser) Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 7 - 9 Minuten backen. Dann die Kekse mit dem Backpapiert vom BLech ziehen und gut auskühlen lassen.

4.Nun die Marmelade glatt rühren und mit einem Teelöffel einen kleinen Klecks davon auf einen Keks setzen und dann einen anderen Keks darauf setzen.

5.Den Puderzucker in eine Schüssel sieben, den Rum dazugeben und glattrühren. Die Taler damit von oben einpinseln und dann trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rum-Taler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rum-Taler“