Apfelrosen Kuchen mit Vanillecreme

Rezept: Apfelrosen Kuchen  mit Vanillecreme
15
15
4328
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Knetteig:
160 g
Weizenmehl Type 405
70 g
Zucker
70 g
Butter, weich
0,5 TL
Backpulver
1
Ei
Für die Vanillecreme:
500 ml
Milch
1 Pck.
Puddingpulver Vanille
2 EL
Zucker
2
Eier
Für die „Rosen“:
800 g
Äpfel
2 EL
„Flüssige Aprikose Konfitüre“
1 Liter
Wasser zum Kochen
1 EL
Zucker
1 Prise
Zimt gemahlen
Außerdem:
7 Stück
Italienische Löffelbiskuits
Etwas
Staubzucker zum Bestreuen
Etwas
Butter,- für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
19,8 g
Fett
0,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelrosen Kuchen mit Vanillecreme

Pistazien-Frischkäse-Brownies
Quark mit frechen Früchtchen

ZUBEREITUNG
Apfelrosen Kuchen mit Vanillecreme

1
Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Butter, Zucker und Ei hinzufügen. Alle Zutaten mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten.
2
Anschließend den Teig mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und direkt auf dem Boden einer Springform (Ø ca. 26 cm. mit Butter gefettet) verteilen/ausrollen.
3
Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er beim Backen keine Luftblasen bekommt. Backform im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 Min. vorbacken.
4
Derweil, Pudding-Pulver, Zucker und Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Eier unter den heißen Pudding rühren. Dabei jedes Ei in eine Tasse aufschlagen, um zu prüfen, ob es einwandfrei ist. Die Löffelbiskuit in drei Teile teilen und am Rand rundherum verteilen, bis ein geschlossener Rand entstanden ist. Die Vanillecreme etwas abkühlen und auf dem vorgebackenem Boden verteilen.
5
Die Äpfel gleich wie bei dem Rezept „Apfel-Blätterteig Rosen“ vorbereiten,- also, waschen, schneiden und blanchieren. Anschließend die „Rosen“ formen. Beginnend mit einer Apfelscheibe, die in den Fingern zusammengerollt wird. Dazu kommen weitere und weitere Apfelscheiben. Die werden immer eng zusammengerollt.
6
Die fertigen „Rosen“ in die etwas eingedickte Vanillecreme setzen und mit flüssiger Aprikose-Konfitüre bestreichen. Den Kuchen bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. fertig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Apfelrosen Kuchen mit Vanillecreme

Benutzerbild von emari
   emari
die "küchen-künstlerin" hat mal wieder was ganz besonderes gezaubert ! kompliment !!!! eine frage hätte ich dazu noch: wie fixierst du denn die röschen, damit sie in der vanillecreme nicht wieder aufrollen? oder ist die creme ohnehin so dickflüssig, das sie genügend stabilität gibt? ich finde deine torte einfach klasse!!! glg von emari
HILF-
REICH!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja eine Augenweide, so ein kleines Kunstwerk, hast du toll gemacht, LG Barbara
Benutzerbild von Kochfee999
   Kochfee999
Wow, dieser Kuchen ist eine Augenweide. Tolle Präsentation. GLG Steffi
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Spät sehe ich das Rezept, aber noch nicht zu spät. Ich bin geplättet. Das sieht so toll aus, dass man einfach hinein beißen möchte. Ein gelungenes Kunstwerk. LG Barbara
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Daran kann man sich kaum satt gucken! Einfach ganz toll und definitiv ein Glanzstück auf jeder Kaffeetafel! Herzliche Grüße, Andrea

Um das Rezept "Apfelrosen Kuchen mit Vanillecreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung