Rosmarin-Hähnchen mit Pfirsich

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Salz und Pfeffer etwas
Cayennepfeffer 1 Msp.
Parmaschinken 4 Scheiben
Olivenöl 2 EL
Pfirsiche aus der Dose 4
Lauchzwiebeln 0,5 Bund
Rosmarin 4 Zweige
Hühnerbrühe instant 75 ml

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets abspülen, trockentupfen. Pfeffer mit Cayennepfeffer und wenig Salz mischen, Filets damit würzen. Jeweils mit einer Scheibe Schinken fest umwickeln.

2.Im heißen Öl in einem Bräter oder einer ofenfesten Pfanne von allen Seiten anbraten. Herausnehmen.

3.Die Pfirsiche achteln. Lauchzwiebeln klein schneiden. Rosmarinnadeln abstreifen, mit Pfirsich und Lauchzwiebeln im Brattfett kurz andünsten. Brühe angießen. Hähnchenfilets darauflegen und im vorgeheizten Ofen ( Ober-/ Unterhitze) bei 200 Grad ca. 20 bis 30 Minuten fertig garen. Dazu passen Ofenkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosmarin-Hähnchen mit Pfirsich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosmarin-Hähnchen mit Pfirsich“