Große weiße Bohnen mit Lauch, Tunfisch und Riesengarnelenschwänzen

25 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
große weiße Bohnen - 400 g 1 Dose
Lauch 1 Stange
Frühlingszwiebel 1
frische rote Chilischote 1 Stück
Frühstücksspeck 2 Scheiben
Creme fraiche 1 EL
Pfeffer / Salz etwas
Paprikapulver scharf etwas
Tunfisch 1 Stück
Riesengarnelenschwänze 4
Limettenviertel einige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

1.Speck in feine Streifen schneiden, Chili fein hacken, die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Alles in einer Pfanne andünsten. Den Lauch halbieren. Nur die unteren 3/4 benutzen. Halbieren, gut waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Dann mit in die Pfanne geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Bohnen und Creme fraiche dazugeben. Ca. 5 Min. köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit Tunfisch und Garnelen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Beides in einer sehr heißen geölten Pfanne braten.

3.Die Garnelen aus der Schale pellen und alles mit der Limette auf einem Teller anrichten und mit Paprikapulver bestreuen

4.Dazu ein Stück Fladenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Große weiße Bohnen mit Lauch, Tunfisch und Riesengarnelenschwänzen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Große weiße Bohnen mit Lauch, Tunfisch und Riesengarnelenschwänzen“