Beilage: Kartoffeln mit Cous cous-Kruste und Basilikum

Rezept:   Beilage: Kartoffeln mit Cous cous-Kruste und Basilikum
es war ein Versuch und - er ist voll gelungen;
0
es war ein Versuch und - er ist voll gelungen;
10
640
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Kartoffel gegart
3 EL
Cous Cous
4 Blätter
Basilikum frisch
0,5 TL
gewöhnl.Kochsalz
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
52,8 g
Fett
0,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beilage: Kartoffeln mit Cous cous-Kruste und Basilikum

SalatCous-Cous mit Feta und Rucola
BeilageCous-Cous

ZUBEREITUNG
Beilage: Kartoffeln mit Cous cous-Kruste und Basilikum

1
Kartoffeln garkochen, schälen (pellen) und halbieren.
2
in einem flachen Teller CousCous verteilen, darin die gargekochten Kartoffeln wälzen, egal (steirisch:wurscht) ob weich oder festkochende K.
3
Basilikumblätter feinschnippeln und über die Kartoffeln streuen.
4
Die so vorbereiteten Kartoffeln in einer Pfanne mit heißem Rapsöl bräunen.
5
Diese Beilage zu irgendeinem Hauptgericht - ich hatte gebratene Hendlteile (Hähnchenteile) sh. Foto - ist einfach gschmackig !

KOMMENTARE
Beilage: Kartoffeln mit Cous cous-Kruste und Basilikum

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
der Versuch sieht auch sehr gelungen aus!!!! Ja Versuch macht Klug und satt ***** ;o))))
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
schön, das aus Deinem Versuch ein tolles Rezept für uns geworden ist. Werde ich doch beim nächsten Mal ausprobieren. Ich liebe Kartoffeln und bin für jede Abwechslung in der Zubereitung dankbar. Pellkartoffeln eß ich eh am Liebsten ;-))) LG Geli
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Sh. Dein GB.lb.Geli. LG Manfred !
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ein Ur-Gschmackiger Versuch, vor dem ich meinen Hut ziehe. Bin bissi sauer, das ich noch nicht auf so ne einfache, aber auch grandiose Idee gekommen bin. Noch nicht mal der liebe Dieter hat ausgelernt. Handschüttel Dieter
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Kartoffeln sind eben doch auch Sieger in der Vielfältigkeit. Deine Idee, die Knolle in Cous-Cous zu wälzen ist genial. Auf solche Ideen muss man(n) erst mal kommen. Na gut, Frau kann es ja auch mal versuchen, ein paar tolle Ideen zu verwirklichen *grins*. Sei ganz lieb gegrüßt von Gabi
Benutzerbild von wastel
   wastel
der Versuch ist dir gelungen -- LG Sabine

Um das Rezept " Beilage: Kartoffeln mit Cous cous-Kruste und Basilikum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung