Tikka-Masala-Gemüsecurry

Rezept: Tikka-Masala-Gemüsecurry
vegan, scharf
14
vegan, scharf
00:40
2
5533
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Blumenkohl frisch
1 kleiner
Brokkoli
1 rote
Paprika
1 kleine
Zucchini
1
Zwiebel
200 g
Kartoffeln
2 El
Tikka Masala Paste
1 El
Tomatenmark
250 ml
Kokosmilch
0,5
Zitrone
1 Prise
Zucker
frischer Koriander
Sesamöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
175 (42)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tikka-Masala-Gemüsecurry

ZUBEREITUNG
Tikka-Masala-Gemüsecurry

1
Kartoffeln schälen und grob würfeln. Zwiebel abziehen und grob hacken. Restliches Gemüse grob zerkleinern/würfeln.
2
Zunächst Blumenkohl und Kartoffel in etwas Sesamöl bei mittlerer Hitze anbraten. Sie dürfen ruhig leicht bräunen.
3
Zwiebel zugeben und weitere 2-3 Minuten braten.
4
Dann die Tikka-Masala-Paste und das Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten.
5
Restliches Gemüse einrühren und mit Kokosmilch ablöschen.
6
Ca. 5-7 Minuten mit Deckel köcheln lassen. Zitrone auspressen und Saft hinzufügen. Mit einer Prise Zucker abrunden.
7
Curry auf Teller geben und mit frischem gehackten Koriander bestreuen.

KOMMENTARE
Tikka-Masala-Gemüsecurry

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Was braucht man mehr. Für mich vollkommen ausreichen, so gut gewürzt. LG Brigitte
Benutzerbild von Miez
   Miez
… einen köstlich abgeschmeckten Gemüse-Mix hast´e hier serviert. Grüße, micha

Um das Rezept "Tikka-Masala-Gemüsecurry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung