Kalbin T-Bone Steak mit Filet

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
T-Bone Steak 1 Scheibe 3 cm dick
Meersalz etwas
Pfeffer a.d.Mühle etwas
Essig Schuß
Olivenöl nativ reichlich
Knoblauchgranulat etwas
Knoblauchzehen 3
Äpfel mittelgroß 3
Lorbeerblätter 3
Salbeiblätter 3
Rosmarinnadeln frisch 0,5 EL
Rapsöl zum braten 2 Schuß

Zubereitung

1.T-Bone Steak ungewürzt in die auf 200 Grad erhitzte 1.Pfanne legen und pro Seite 1-2 Minuten anbraten

2.Dann hinüberheben in die auf 140 Grad erwärmte 2.Pfanne und dort je Seite 8-10 Minuten braten.

3.Nach dem ersten Umdrehen, die gebratene Seite würzen mit Salz,Pfeffer und Knoblauchgranulat, die halbierten Äpfel , Knoblauchzehen sowie Lorbeer-u.Salbeiblätter ebenfalls in die Pfanne.

4.Nach dem zweiten Umdrehen auch diese Seite würzen wie Pkt3).

5.Wenn Steak fertig, in Alufolie wickeln , ins vorgewärmte Backrohr legen und 10 Minuten ruhen lassen.

6.Dann das Steak auf großen vorgewärmten Teller legen, auswickeln und mit scharfem Messer in schräge Scheiben schneiden, mit Essig beträufeln und reichlich Olivenöl drübergießen. Und die feingehackten Rosmarinnadeln drüberstreuen.

7.Als Beilage hatte ich einen feinen Gurkensalat und zwei Scheiben gschmackiges Bauernbrot zum auftunken und natürlich einen feinen trockenen Weißwein. Prost & Mahlzeit wünscht der Waltl !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbin T-Bone Steak mit Filet“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbin T-Bone Steak mit Filet“