Chicken-Holly-Pizza

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenschnitzel 400 g
Spargel grün frisch 500 g
Lauchzwiebeln 2
Tomaten 2
Pizzateig 2
Sauce Hollandaise Konserve 1 Packet
Käse 200 g
Gyrosgewürz etwas
Oregano etwas

Zubereitung

1.1. Wenn ihr den Teig selber herstellt beachtet die Packungsangaben und denkt dran ihn ruhen zu lassen. Mein Pizzateig muss laut Beschreibung zb 30 Minuten ruhen. 2. Die Hähnchenschnitzel hab ich klein geschnitten und mit Öl ( ich hab Sonnenblumenöl genommen) & etwas Gyrosgewür mariniert. Ideal wäre es wenn man das Fleisch ein paar Stunden in der marinade ziehen lassen würde. 3. In der Zeit wo der Teig ruht hab ich den Spargel geschält und klein geschnitten. Es ist ausreichend wenn man nur das untere Drittel des Spargels schält & das trockene Ende entfernt. Dann hab ich den Spargel mit Salz, zucker und ein stk butter weich gekocht. Das dauert ca 12 Minuten. 4. das Fleisch anbraten. die Tomaten und Zwiebeln klein schneiden. 5. dem Teig auf einer bemehlten Fläsche ausrollen, das Nudelholz sollte man auch mit Mehl einreiben damit der Teig nicht kleben bleibt. Rollt ihn so lange aus bis die gewünschte dicke/ Größe erreicht ist. Dann den Teig auf ein Blech legen welches mit Backpapier belegt ist. 6. die Sauce aus dem Paket direkt auf den Teig verteilen. Dann den Spargel, das Fleisch & die Tomatenwürfel auf die Sauce verteilen, Käse drüber , die Zwiebeleinbe und alles mit getrocknetem Oregano bestreuen. 7. die Pizza muss ca 15-20 Minuten im vorheizten Ofen bei 200 Grad backen.

2.Einen TIPP von mir. Wenn man Käse übrig hat denn man nicht mehr auf die Schnitte essen möchte weil er unansehnlich aussieht oder einen trockenen Rand hat zerflücke ich den immer & friere den ein. Vorteile

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken-Holly-Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken-Holly-Pizza“