Schnelles Ricotta-Brot

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Weizenmehl 125 g
Roggenmehl 125 g
Natron 1 TL
Meersalz 1 TL
Rohrrohrzucker 1 EL
Ricotta 100 g
Milch 100 g
Rübensaft 75 g
Haferflocken 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
40,3 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Die beiden Mehle mit dem Zucker, dem Salz und dem Natron in einer Schüssel vermischen und in die MItte eine Mulde machen. Dort hinhein den Ricotta, die Milch und den Rübensaft geben und nun alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine vermischen. Nicht zu lange, sondern so, dass die Zutaten gerade gut vermischt sind.

2.Eine kleine Kastenkuchenform mit Backpapier auslegen - siehe dazu meinen Tipp: http://www.kochbar.de/tipp/440/Backpapier.html

3.Nun den Teig hineingeben und glattstreichen und mit den Haferflocken bestreuen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

HINWEIS

4.Durch den Sirup wird das Brot schon sehr dunkel, vor allem die Kruste, sie ist aber nicht verbrannt, also keine Angst, wenn es dunkel aussieht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schnelles Ricotta-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnelles Ricotta-Brot“