Hühnerherzen mit Champignons, Speck und Zwiebeln

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerherzen 500 gr.
Speck durchwachsen 100 gr.
Zwiebel 1 große
Champions 250 gr.
Tomatenmark 1 Teelöffel
Rotwein herb 200 ml
Hühnerbrühe 250 ml
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Chilipulver etwas
Blattpetersilie etwas

Zubereitung

1.Die Herzchen putzen d.h. die Ader herausschneiden und abspülen, mit Küchentuch abtocknen. Den Speck in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel in Scheiben. Die frischen Champignons putzen und halbieren oder vierteln - je nach Größe.

2.Zuerst den Speck im Topf schön kross anbraten, danach Zwiebel und Tomatenmark dazu geben und glasig werden lassen. Dann die Herzchen auch etwas anbraten und zuletzt die Champignons. Darauf achten, dass diese nicht zu sehr ihr Wasser lassen. Nun alles gut würzen und mit dem Rotwein ablöschen und etwas köcheln lassen.

3.Mit Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze kochen lassen. Ab un zu umrühren. Fertig Jetzt nur noch abschmecken und andicken. Wie ist reine geschmackssache. Mit Sahne, Soßenbinder, kalter Butter oder Kartoffelstärke. Mit Spiralnudeln sevieren und frische Blattpetersilie daruber streuen. ----- Guten Appetit------

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerherzen mit Champignons, Speck und Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerherzen mit Champignons, Speck und Zwiebeln“