Medaillon - Lauchzwiebel - Pfännchen

20 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Medaillons vom Schwein 350 g
Datteltomaten 6
rote Zwiebel 1
Lauchzwiebeln 2 Bund
Crème fraîche fettreduziert 200 g
Milch fettreduziert 250 ml
Speisestärke 2 EL
Paprika edelsüß... Salz... Pfeffer... etwas
Schnittlauch gehackt 1 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Olivenöl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
201 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel hacken...

2.Die Lauchzwiebeln putzen... und in 3-4 cm lange Stücke schneiden....

3.Die Medaillons abspülen und trocken tupfen... und in kleinere Stücke schneiden...

4.Die Tomaten abspülen und kleinschneiden....

5.Nun die ganzen geschnittenen Zutaten in dem Olivenöl in einer Pfanne schön anbraten und andünsten..... und würzig mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.......

6.Nach ca. 5 - 6 Minuten das Creme fraiche mit der Milch dazugeben... und alles für weitere 5 Minuten köcheln lassen.............

7.Jetzt noch die Speisestärke mit etwas Wasser vermengen.... und in das Pfännchen gießen..... alles schön verrühren.... gehackte Petersilie und Schnittlauch auch noch dazugeben... und noch alles für ein paar Minuten durchziehen lassen..................

8... in der Zwischenzeit Pasta nach Wahl kochen....... und dann beides auf die Teller anrichten.................... einen GUTEN APPETIT für Euch!!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Medaillon - Lauchzwiebel - Pfännchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Medaillon - Lauchzwiebel - Pfännchen“