Kasseler im Blätterteig mit Kartoffel-Möhren-Stampf und Rahm-Ananas-Sauerkraut

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Fleisch:
Kasseler Kamm 900 g
Möhren 3
Zwiebel 1 gr.
Wasser - keine Brühe, da Kasseler salzig genug 0,25 l
etwas Butterschmalz zum Anbraten etwas
Blätterteig - entweder Kleinteile oder Rolle 450 g
etwas flüssige Butter zum Bestreichen, bzw. Verkleben der Kleinteile etwas
bei Rolle nicht nötig etwas
Stampf:
Kartoffeln 5 große
Butter, Milch nach Beschaffenheit der Kartoffeln etwas
Pfeffer, Salz etwas
Möhren und Zwiebeln vom Fleischsud etwas

Zubereitung

Fleisch:

1.Ofen auf 200° vorheizen.

2.Zunächst auf dem Herd das Fleisch in einem hitzebeständigen Topf im Butterschmalz von allen Seiten gut anbraten. Möhren und Zwiebeln zufügen, noch etwas mit braten und bräunen. Wasser aufgießen und Topf mit Deckel für 45 - 55 Min. in den Ofen.

3.Inzwischen die aufgtauten TK-Blätterteig-Teile einzeln mit flüssiger Butter bestreichen und zu einem Ganzen zusammenkleben. Ist bei einer frischen Blätterteigrolle nicht nötig, sofern sie groß genug ist, das Fleisch zu umhüllen. Den Blätterteig-Block wieder dünn ausrollen, und zwar 3 x so groß, wie nachher das Fleisch ist.

4.Ist das Fleisch sehr dick, es einmal in der Mitte durchschneiden, sodass zwei gleichgroße, schmalere Teile entstehen. Fleisch dann mittig auf den Teig legen und es komplett umhüllen. Seiten begradigen und mit einer Gabel fest zusammendrücken.

5.Nun mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für nochmals 45 - 50 Min. in den Ofen. Der Blätterteig sollte eine goldbraune Farbe angenommen haben.

6.Dann das Fleisch aus dem Sud nehmen und etwas abtropfen lassen. Den Sud durch ein Sieb gießen. Die Möhre und Zwiebeln und den Bratensud getrennt aufbewahren.

7.Aus dem Bratensud später eine Soße herstellen, indem man ihn mit eiskalter Butter aufmontiert und mit Pfeffer und Salz abschmeckt.

Stampf:

8.Kartoffeln in Salzwasser garen, gut abgießen und durch eine Presse geben. Die aufbewahrten Möhren und Zwiebeln mit einem Stab pürieren und zu den Kartoffeln geben. Peffern, salzen und mit Butter und Milch (aber behutsam) und mit einem Löffel oder Holzlöffel zu einem geschmeidigen Pürree verrühren. (Auf keinen Fall den Handmixer nehmen, wird sonst schleimig)

9.Blätterteig-Rolle in nicht zu dünne Scheiben schneiden, mit Stampf, Kraut und Soße anrichten und schmecken lassen...........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler im Blätterteig mit Kartoffel-Möhren-Stampf und Rahm-Ananas-Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler im Blätterteig mit Kartoffel-Möhren-Stampf und Rahm-Ananas-Sauerkraut“