Penne Rigate Sojanese

Rezept: Penne Rigate Sojanese
Vegan und man vermisst kein bißchen
Vegan und man vermisst kein bißchen
00:30
3
1316
1
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Sojanese
150 Gramm
Sojaschnetzel
450 ml
Gemüsebrühe hefefrei
2 Stück
Schalotten
1 Zehe
Knoblauch
2 Tassen
Gemüse, bei mir waren es Karotte, Stangensellerie, Fenchel, roter Paprika und Petersilienwurzel
3 Stück
getrocknete Tomaten, ich mag die von Rewe, die sind soft und man kann sie gut mixen
350 Gramm
Tomaten gehackt
300 ml
Passierte Tomaten
1 Schuss
Sojasauce Glutenfrei
Basilikum und Oregano getrocknet
Paprikapulver, Tomatenmark, Salz und Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Anbraten
1 Bund
Basilikum frisch und gehackt
Penne Rigate
500 Gramm
Penne Rigate, ich nehme am liebsten Dinkelnudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
66 (16)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Penne Rigate Sojanese

ZUBEREITUNG
Penne Rigate Sojanese

1
Zuerst die Sojaschnetzel mit der Gemüsebrühe aufkochen. 10 Minuten quellen lassen, dann in einem Sieb abtropfen lassen, ca 30 Minuten.
2
Schalotten und Knoblauch fein hacken. Die Gemüse schälen und in kleine Stücke schneiden. Gemeinsam mit den getrockneten Tomaten in der Moulinette in kleine Stücke schnetzeln. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Schalotten/Knoblauchmischung glasig rösten. Die Sojaschnetzel beifügen und kräftig anbraten. Nach 3 Minuten kommt auch das geschnetzelte Gemüse hinzu. Alles zusammen kräftig rühren, nach weiteren 5 Minuten mit Sojasauce und Tomatenmark ablöschen und mit gehackten Tomaten (bei mir aus der Dose) und den passierten Tomaten aufgießen.
3
Köcheln lassen auf mittlerer Stufe. Mit Oregano und Basilikum (getrocknet) verfeinern, bei mir kommen zu Tomatensauce auch immer ein Löffel Zucker und etwas Zitronenabrieb hinzu. Lasst es ca. 20 Minuten köcheln und gebt am Ende Salz und Pfeffer aus der Mühle hinzu, einen Schuß Olivenöl bester Qualität und gehackten Basilikum (so ihr welchen findet, ich hatte heute kein Glück in den Supermärkten).
4
In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die Penne al dente kochen, abgießen und mit der warmen Sojanese servieren.
5
Ich bin keine Veganerin, aber koche häufig vegetarisch oder rein pflanzlich, weil ich es wirklich gesund und abwechslungsreich finde. Vielleicht wollt Ihr diese Version mal testen, uns schmeckt sie ausgezeichnet, mir ehrlich gesagt sogar besser als die mit Hackfleisch. Wenn es sogar die Kinder mögen :-))...........

KOMMENTARE
Penne Rigate Sojanese

Benutzerbild von Muehlenwirtin
   Muehlenwirtin
Als bekennende Fleischfresserin würde ich mich sogar auch mal an Spjageschnetzeltes wagen. Wie ich das meinem Göga unterjubeln könnte, weiss ich allerding snicht. Noch nicht :o)
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
sieht lecker aus und ist genau die richtige portion für mich. glg chrisitne
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Sorry, habe selbst schon mit Soja-Ersatz gearbeitet. Überzeugt hat es mich nicht. Sicher, wer kein Fleisch essen möchte, für den ist es eine Alternative. Aber für michfunktioniert das nicht. Nichtdestotrotz ist deine Zusammenstellung eine gute Idee. Für mich aber ohne Soja. LG Thomas

Um das Rezept "Penne Rigate Sojanese" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.