Romanescogratin mit zartem Entrecôte

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entrecôte
Entrecote 4 a 200g
Knoblauchzehen 4
Butter 2 EL
Thymian 2 Zweige
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker etwas
Romanescogratin
Romanesco 500 g
Greyerzer 200 g
Milch 400 ml
Mehl 4 EL
Butter 50 g
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Oregano getrocknet 1 Prise

Zubereitung

Romanescogratin

1.Romanesco putzen und 3-4 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren - in Eiswasser abschrecken.

2.Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl einrühren - leicht anrösten und mit Milch ablöschen - cremig rühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker,Oregano und Muskat abschmecken. Greyerzer fein raspeln.

3.Romanescoröschen in einer geölten Auflaufform verteilen und mit der Bechamel begießen. Käse darüber streuen und 10 Minuten im Ofen bei 190°C überbacken.

Entrecôte

4.Eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank holen. Mit Pfeffer, Zucker und Meersalz einreiben - Knoblauchzehen aufbrechen und zusammen mit dem Steak und Thymian in die heiße Grillpfanne geben (pro Seite 2 Minuten scharf anbraten) Butter dazu geben - übergießen und noch 5 Minuten auf einem vorgewärmten Teller ruhen lassen. In der Zwischenzeit anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Romanescogratin mit zartem Entrecôte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Romanescogratin mit zartem Entrecôte“