Rosenkohl-Gratin mit Süßkartoffeln (scharf)

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl frisch 500 g
Süßkartoffeln 500 g
Zwiebel gewürfelt 2 große
Soloknoblauch gewürfelt 1
Rosmarin gehackt 1 Zweig
Olivenöl 3 EL
Rama Cremefine 7 % 250 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Chili rot - entkernen, schmale Streifen schneiden 1
Stärke 1 EL
Wasser 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
obendrauf
Semmelbrösel 3 EL
Olivenöl 3 EL
Soloknoblauch gepreßt 1

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen, waschen und halbieren.

2.Süßkartoffeln schälen, waschen und würfeln

3.Backofen vorheizen: Ober-Unterhitze 160°C, Umluft 140°C

4.3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Chilistreifen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Süßkartoffelwürfel und Rosenkohlhälften zugeben und etwa 10 Minuten mitdünsten.

5.Cremfine, Gemüsebrühe und die Hälfte Rosmarin einrühren. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.

6.In einer kl. Schüssel Stärke und Wasser verrühren und in die Gemüsepfanne einrühren.Mit Salz und Pfeffer würzen

7.Gemüse-Mix in eine gefettete Auflaufförm verteilen.

obendrauf

8.Semmelbrösel, Öl und gepreßten Knoblauch miteinander verrühren bis das ganze krümelig ist. Um die Krümel besser verteilen zu könne habe ich mich eines 1x-Handschuhs bedient und das Ganze mit der Hand aug dem Gemüse verteilt

9.20-25 Minuten im Backofen backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl-Gratin mit Süßkartoffeln (scharf)“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl-Gratin mit Süßkartoffeln (scharf)“