Amaretto Plätzchen

1 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 420 Gramm
Butter 250 Gramm
Zucker 150 Gramm
Ei 1
Eigelb 1
Vanillinzucker 1 Päckchen
Zimt gemahlen 1 Prise
Bittermandel Aroma 6 Tropfen
Amarettini Mandelkekse zerstoßen 100 Gramm
Amaretto etwas
Puderzucker 150 Gramm

Zubereitung

Die zerstoßenen Amarettini mit 4 Eßlöffel Amaretto tränken. Das Mehl auf die Arbeitsplatte sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Den Butter, in kleine Stücke, und auch Zucker, Vanillinzucker, zerstoßene Amarettini und Zimt auf dem Mehl verteilen. Das Ei, Eigelb und Bittermandelaroma in die Mulde geben. Die Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten, und 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen. Jetzt den Teig in mehrern Portionen ausrollen und Plätzchen ausstechen. Diese im vorgeheizten Backofen auf 175 Grad Celsius ca.7 -9 Minuten backen. Aus Puderzucker und Amaretto einen Zuckerguß herstellen und die erkalteten Plätzchen damit bestreichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretto Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretto Plätzchen“