Rhabarberkuchen vom Blech

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
**** Teig **** etwas
Eier 4
Zucker 50 gr.
Vanillezucker 1 Teelöffel
flüssige Margarine 50 gr.
Milch fettarm 2 dl
Mehl 250 gr.
Natreen Zucker 125 gr.
Backpulver 3 Teelöffel
**** Füllung **** etwas
Rhabarber frisch 300 gr.
Zucker 1 Esslöffel
Zimt 1 Teelöffel
Mandeln gehobelt 25 gr.

Zubereitung

1.Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Danach während des Schlagens Margarine und Milch einrühren. Mehl, Natreen und Backpulver mischen und in den Teig sieben, anschließend gut vermengen. Den Teig in eine leicht gefettete Form ca. 22 x 30 cm geben und glattstreichen.

2.Den Rhabarber waschen und in ca 1cm große Stücke schneiden und auf den Teig verteilen. Zucker, Zimt und gehobelte Mandeln obendrauf verteilen. Nun auf der untersten Schiene im vorgewärmten Ofen bei 200° C ca 20-25 min backen.

3.Den fertigen Kuchen etwas abkühlen lassen, danach in Stücke schneiden und mit etwas fettarmen Vanillejoghurt servieren. Eventuell mit einigen Minzblättern oder Zitronenmelisse garnieren. Velbekomme

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen vom Blech“