Beilage: Kartoffelknödel mit dem Dampfgarer

1 Std 8 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Ei; evtl. auch zwei Eier 1 Stk.
Salz etwas
geriebene Muskatnuss 1 Msp
Weizenmehl Type 405 50 g
Kartoffelstärke 50 g
Außerdem:
Semmelbrösel nach Bedarf etwas
Fett für die Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
48 Min
Gesamtzeit:
1 Std 8 Min

1.Die Kartoffeln waschen und in einen gelochten Gareinsatz geben. Bei 100 Grad Dampfgaren Universal 25 - 30 Minuten, je nach Größe der Kartoffeln.

2.Die Kartoffeln danach noch warm pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Ei, Salz, Muskatnuss, Mehl und Kartoffelstärke dazugeben und alles rasch zu einem Teig verrühren. Ggf. noch ein zweites Ei verwenden.

3.Aus dem Teig auf bemehlter oder mit Semmelbröseln bestreuer Arbeitsfläche eine Rolle formen und in ca. 12 - 14 Portionen teilen. Zwischen den Handflächen zu Knödeln rollen (geht gut, wenn die Handflächen nass sind, oder mit Mehl bestäubt...einfach ausprobieren, wie man besser zurecht kommt).

4.Die Knödel wieder in den gelochten Garbehälter geben, dieses Mal aber den Behälter vorher fetten, damit die Knödel nachher nicht kleben bleiben. Dann bei 100 Grad Dampfgaren Universal für ca. 15 - 18 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Kartoffelknödel mit dem Dampfgarer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Kartoffelknödel mit dem Dampfgarer“