Kartoffeln - Kartoffelklöße

25 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln, mehligkochend, Menge nach Bedarf, bei mir werden's immer viel zu viele etwas
Mehl, gesiebt etwas
Ei 1 Stück
Salz, Pfeffer, Muskat etwas

Zubereitung

1.Auf Wunsch einiger Damen hier im Forum erfolgt die Beschreibung detailliert!!! Zunächst die Kartoffeln schälen (oder schälen lassen - wozu gibt's schließlich Männer und Kinder ;-) Anschließend die Kartoffeln kochen und (warm!) durch eine Kartoffelreibe auf eine Arbeitsfläche quetschen.

2.Die gequetschten Kartoffeln abkühlen lassen. Das ist wichtig, da man sonst zu viel Mehl benötigt, um einen ordentlichen Teig hinzubekommen. Zu viel Mehl = Klöße schmecken nach Mehl = schlecht = Gäste = :-(

3.Danach ein Ei dazu, Mehl, Pfeffer, Salz und Muskat. Zu einem Teig kneten, darf nicht mehr "klebrig" sein. Den Teig zu einer Rolle formen und kleine Klöße abttrennen. Es hat sich als Vorteil erwiesen, vor dem Formen der "Kloßrolle" und auch zwischendurch, die Arbeitsfläche mit Mehl zu bestäuben.

4.Die Klöße in siedendem Wasser ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Kein kochendes Wasser verwenden, sonst Klöße = Matsch

5.Kapiert?

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln - Kartoffelklöße“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln - Kartoffelklöße“