Bayerische Kartoffelknödel

Rezept: Bayerische Kartoffelknödel
70
00:45
35
46938
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
rohe Kartoffeln
250 g
gekochte Kartoffeln
2 EL
Stärkemehl
Semmelwürfel, Butter
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bayerische Kartoffelknödel

Pommes selbergmacht
Franken und Bayern vereint
Leberkäs mit Kraut und Bratkartoffeln

ZUBEREITUNG
Bayerische Kartoffelknödel

1
Die rohen Kartoffeln schälen und reiben. Dann werden sie durch ein Tuch sehr fest ausgepresst. Das ausgepresste Kartoffelwasser läst man eine Weile stehen, dabei setzt sich die Stärke ab, so dass man das Kartoffelwasser abgießen und die Stärke zu den ausgepressten Kartoffeln geben kann. Die 2 El Stärkemehl gibt man ebenfalls dazu.
2
Dann erst gibt man die gekochten geriebenen Kartoffeln dazu und vermischt beides gut zu einem glatten Teig, den man mit Salz abschmeckt. Die Semmelwürfel inzwischen in heißer Butter anrösten.
3
Man nimmt etwas Teig in die Hand, legt ein paar Semmelwürfel drauf und formt dann glatte runde Knödel, legt sie in kochendes Salzwasser und lässt sie auf kleiner Flamme 20 - 25 Min. schwach kochen. Nicht sprudeln lassen, sonst hat man eine Kartoffelsuppe, die sich als Beilage nicht immer eignet! Gutes Gelingen!

KOMMENTARE
Bayerische Kartoffelknödel

   Taschi2810
Ich dachte es sind nur rohe Kartoffeln? Wie viel müssen gekocht sein?
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Kochkurs mit Greeny. Da kann nix mehr schief gehen Danke!!! Kriegst natürlich für den Unterricht 5 Sternderl GLG Andy
Benutzerbild von hyypiae
   hyypiae
Lecker nicht immer diese Knödel aus der Tüte 5 Sterne und ich nehme mir das rezept mit . Meine Frau freut sich weil sie liebt Knödel
Benutzerbild von Jesen
   Jesen
gut gemachte Knödel sind immer was wert, bekommst von mir 5*****
Benutzerbild von Kuechenfee08
   Kuechenfee08
Gibts am Wochenende zu Krustenbraten, danke fürs Rezept. Lasse dir 5* da.

Um das Rezept "Bayerische Kartoffelknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung