Perfekte Kartoffelknödel

Rezept: Perfekte Kartoffelknödel
Kartoffelknödel aus Pellkartoffeln ohne Kartoffelmehl
74
Kartoffelknödel aus Pellkartoffeln ohne Kartoffelmehl
01:10
6
115295
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 Gramm
Kartoffel mehlig kochend
100 Gramm
Hartweizengrieß-Mehl
1 Stück
Ei
1
Muskat
1
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Perfekte Kartoffelknödel

ZUBEREITUNG
Perfekte Kartoffelknödel

1
1.Kartoffeln kochen bis sie gar sind.
2
2.Die Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse geben.
3
3. Die durchgepressten Kartoffeln großflächig auf einer Arbeitsplatte verteilen und 3- 4 Stunden trocknen lassen. Man kann die durchgepressten Kartoffeln auch für 20 Min bei 80 °C in einen Backofen geben. Umluft einschalten und die Backofentür muss einen Spalt aufstehen. Ich mache das aber auch einen Abend vorher dann ist die ganze Nacht Zeit zum trocknen.
4
4. Die durchgepressten Kartoffeln in eine Schüssel geben, 100 Gramm Mehl dazugeben und mit den durchgepressten Kartoffeln vermischen, dann Muskat und das Ei dazu geben gründlich verkneten. "KEIN SALZ DAZUGEBEN" Das Salz würde Wasser ziehen, deshalb das Kochwasser gründlich salzen! Der Teig sollte 30 Min ruhen.
5
5. Den Teig zu Ködeln formen, je runder die Knödel sind des so besser drehen sie beim kochen von selber im Wasser.
6
6. Die Knödel in des kochende Wasser geben, das Wasser darf sich nur leicht bewegen nicht sprudelnd kochen! Nach 20 Min sind die Knödel fertig. Ab besten man geht nicht so weit vom Herd weg dann hat man alles im Auge und die Knödel können auch nicht verkochen.

KOMMENTARE
Perfekte Kartoffelknödel

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
....und rührt man noch einen EL Mehl in das kalte Kochwasser, so fallen die Klöße auch nicht außeinander. Ich liebe Kartoffelklöße......allerdings koche ich meine schon lange nicht mehr, sondern lasse sie in einem Sieb dampfgaren. Sie gehen wunderbar auf und sind sowas von fluffig. Außerdem braucht man auf sie auch nicht mehr aufpassen. Aber dies nur mal so am Rande bemerkt. Ich finde schon, Klöße selber herzustellen eine tolle Sache. Da weiß man doch, was man zu sich nimmt. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Klaus_BN
   Klaus_BN
Tolles einfaches Rezept, so gelangen mir meine ersten selbstgemachten Knödel.
   VincentVega
Wow vielen Dank für das Rezept ! Schmecken ausgezeichnet 5*
Benutzerbild von smartz
   smartz
Toller Tipp, die Trocknung. Danke für das Rezept. 5 Sterne von mir. LG, Stefan
Benutzerbild von puffelchen123
   puffelchen123
Die Knödel sind wirklich perfekt,haben sie gerade gegessen
Benutzerbild von Ardamir
   Ardamir
Danke für den Tipp, Semmelknödel habe ich bisher dampfgegart das nächste mal werde ich das auch mit Kartoffelknödeln probieren.

Um das Rezept "Perfekte Kartoffelknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung