Rohe Klöße

1 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffel mehlig kochend, roh 2000 gr.
Kartoffelstärke Mehl etwas
Milch 0,25 Liter
Butter etwas
Knödelbrot etwas
Muskat, Salz zum abschmecken etwas

Zubereitung

1.250 g Kartoffeln zu Salzkartoffeln und mit Milch Butter, Muskat und Salz zu einem Kartoffelpüree verarbeiten

2.Restliche Kartoffeln ebenfalls schälen, mit der Küchenmaschine fein in eine Schüssel mit Wasser reiben, die Kartoffelstücke müssen immer mit Wasser bedeckt bleiben

3.Geriebene Kartoffelmasse auf ein sauberes Geschirrtuch geben und ganz fest auswringen - die austretende Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen, das Wasser vorsichtig abgießen und die am Boden verbliebene Stärke zum Kartoffelteig geben

4.Die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben und mit Kartoffelpüree und Kartoffelmehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten

5.Kartoffelmasse Teilen mit geröstetem Knödelbrot füllen und Knödel abdrehen

6.Diese in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben, jetzt darf das Wasser nicht mehr kochen nur noch simmern

7.Nach 20 - 25 Minuten die Knödel aus dem Wasser retten

Auch lecker

Kommentare zu „Rohe Klöße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rohe Klöße“