Apfel-Holunderblüten-Tarte

Rezept: Apfel-Holunderblüten-Tarte
15
3
929
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
300 g
Weizenmehl
1 Prise
Salz
1
Ei
2 EL
Puderzucker
150 g
eiskalte Butter
Tonkabohnenabrieb
Belag
2
säuerliche Äpfel, je nach Größe
Zimt
Guss
250 g
Magerquark
2
Eier
1 EL
Stärke
Holunderblütensirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
0,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Holunderblüten-Tarte

Beilage Zitronen-Ingwer-Ofenkartoffeln

ZUBEREITUNG
Apfel-Holunderblüten-Tarte

Teig
1
Das Mehl mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben, das Salz und etwas Tonkabohnenabrieb dazugeben. Dabei darauf achten, dass man nicht zuviel Tonkabohnenabrieb nimmt, denn die Tonkabohne ist äußerst intensiv im Geschmack und sie soll ja nicht alles überdecken. Alles gut vermischen.
2
In die Mitte eine Mulde machen und dort hinein das Ei geben und die Butter in Flöckchen am Rand verteilen und nun schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Belag
3
Die Äpfel schälen und entkernen und in Spalten schneiden.
Guss
4
Die Eier mit der Stärke gut verquiren und dann den Quark dazugeben und schön glatt rühren und nun mit dem Holunderblütensirup abschmecken - die Menge entscheidet jeder nach gewünschter Süsse selbst.
Zusammenbau und Finish
5
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und eine Tartform mit Butter einfetten. Den Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrollen und in die Tarteform einpassen. Den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen, damit der Teig beim Backen nicht hochkommt.
6
Nun den Teigboden mit den Apfelspalten schön eng und etwas überlappend auslegen und etwas Zimt darüber mahlen und nun den Guss darüber geben und auf mittlerer Schiene ca. 40 - 45 backen. Dann aus dem Ofen nehmen, die Tarte aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

KOMMENTARE
Apfel-Holunderblüten-Tarte

Benutzerbild von Miba
   Miba
Schöne Kombi :-)))) Lg Michaela
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Holunderblütensirup und Apfel gefällt mir sehr gut. Verrät´s Du mir wie groß Deine Form ist? Ich habe eine mit 20 x 30 cm ca. und hoffe diese dafür benutzen zu können. LG Stine
Benutzerbild von wastel
   wastel
dein Apfelkuchen gefällt mir sehr gut --könnte ich gleich ein Stück verputzen -- LG Sabine

Um das Rezept "Apfel-Holunderblüten-Tarte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung